Labidochromis chisumulae

Labidochromis chisumulae wachsen in freier Wildbahn auf etwa 8 cm, während die Weibchen etwas kleiner bleiben. Im Aquarium werden sie etwas größer.

Artikelnummer: 27363 Kategorien: , , , ,

Labidochromis chisumulae

Labidochromis chisumulae wurde erst 1982 von Lewis offiziell beschrieben. Der Familienname Labidochromis besteht aus zwei Teilen: Labis stammt aus dem Altgriechischen und bedeutet Zange oder Pinzette und bezieht sich auf den schmalen Mund, Chromis stammt aus dem Altgriechischen und bedeutet Fisch. Der Artname chisumulae bezieht sich auf den Standort dieser Art: Chizumulu-Insel.

Dieser Artikel wurde mit Google Translate übersetzt. Bitte lassen Sie mich wissen, wie Sie die Übersetzung verbessern können, indem Sie auf das übersetzen Symbol auf der rechten Seite klicken.

Die Männchen können eine Gesamtlänge von etwa 8 Zentimeter in der freien Natur erreichen und die Weibchen bleiben etwas kleiner. Im Aquarium bekommen sie mehr und leistungsfähigere Nahrung, was bedeutet, dass sie ein wenig länger erhalten können. Die Männchen können im Aquarium etwa 10 Zentimeter groß werden und die Weibchen werden nicht größer als etwa 8 Zentimeter.

Ursprung

Sie können Labidochromis chisumulae im Malawisee finden, sie kommen nur an den felsigen Ufern der Insel Chizumulu vor. Sie bewohnen die Übergangszone von Sand zu Felsen in einer Tiefe von 3 bis 20 Metern.

Diät

In der Natur ernährt sich diese Art hauptsächlich von kleinen Krebstieren, Insekten und Insektenlarven. Sie picken auch im aufwuchs auf der Suche nach etwas Essbarem. Auf diese Weise nehmen sie auch kleine Mengen Algen auf.

Das Aquarium

Die kleine Mbuna ist nicht territorial. Es ist am besten, ein Männchen zusammen mit mehreren Weibchen im Aquarium zu halten. Dekorieren Sie das Aquarium mit (Filter-) Sand am Boden. Stellen Sie sicher, dass es genügend Felsen gibt, zwischen denen sich die Fische verstecken können.

Video

Autor

John de Lange

Copyright bilder

Michael Negrini – Pisciculture d’Estalens
Stanisław Gajaszek
Mark Thomas – Marks Fiskenarie

Onze lezers score
[Totaal: 0 Gemiddeld: 0]

Zusätzliche Information

Familie

Unterfamilie

Gattung

Art

Herkomst

Landen

Ecosysteem

Brutverhalten

Karakter

Diät

Sozialverhalten

Lengte Minimaal

Lengte Maximaal

Temperatur minimal

Temperatur maximal

pH minimum

pH maximum

GH minimum

GH maximum

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Labidochromis chisumulae“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.